Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Connect4Video GmbH
Nibelungenstr. 28, 65428 Rüsselsheim
Vertreten durch: Michael Retagne, Jürgen Stierhof
Telefon: 06131-636876-0
Fax: 06142-977629
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintragung im Handelsregister:
Registergericht: Amtsgericht Darmstadt
Registernummer: HRB 87548
Umsatzsteuer-ID: DE 263779380

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
• Einschränkung der Datenverarbeitung,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/AnschriftenLinks/Landesdatenschutzbeauftragte/Landesdatenschutzbeauftragteliste.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
• Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO,
• die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO
• die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO
• die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO)
Wir holen von Ihnen im Einzelfall Einwilligungen für bestimmte, im Zusammenhang mit der Datenerhebung ausdrücklich bezeichnete Zwecke ein.
Eine Datenverarbeitung erfolgt nur, sofern Sie uns die Einwilligung erteilen. Es ist möglich, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens ohne Ihre Einwilligung nicht möglich ist und somit von dieser abhängig gemacht werden muss. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich für den bzw. die ausdrücklich genannten Zwecke.
Sie können Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen bis zum Zeitpunkt des Widerrufs keinen Einfluss.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO)

Sofern ein Vertrag mit uns zustande kommt, verwenden wir personenbezogene Daten, soweit dies zur Vertragsabwicklung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich nach den konkreten Vertragsinhalten, die Sie den Vertragsunterlagen entnehmen können.

Grenzüberschreitende Datenübermittlung (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO)

Soweit eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland erfolgt halten wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben hierfür dadurch ein, dass der Datenweitergabe Standardvertragsklauseln zugrunde liegen oder wir Ihre Einwilligung zu dieser nach Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO einholen.
Eine Datenübermittlung erfolgt grundsätzlich nur im Zusammenhang mit der Verwendung von Google- und Vimeo-Diensten. Aufgrund der Verwendung dieser Dienste werden Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt.
Die Datenübermittlung erfolgt nur, sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen.
Die konkrete Angabe des Empfängers, der übermittelten personenbezogenen Daten sowie des Zwecks der Datenweitergabe können Sie aus den Hinweisen zu der jeweiligen Verarbeitung weiter unten entnehmen.
Aufgrund der Datenweitergabe besteht für Ihre personenbezogenen Daten ein Risiko. In den Vereinigten Staaten von Amerika besteht kein dem EU-Recht (DS-GVO) und / oder nationalen Vorschriften (z.B. BDSG) vergleichbares Datenschutzniveau bzw. hinreichende Garantien, die die Wahrung eines adäquaten Datenschutzniveaus gewährleisten. Etwaige Defizite können im Übrigen aufgrund der amerikanischen Rechtslage nicht durch andere spezifische Garantien ausgeglichen werden. Nichtsdestotrotz werden, je nach Dienst, zum Teil Standardvertragsklauseln eingesetzt, um einen größtmöglichen Schutz für Ihre Daten zu erreichen. Ob Standardvertragsklauseln eingesetzt werden können Sie den Ausführungen zu den jeweiligen Diensten entnehmen.
Sie können Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen bis zum Zeitpunkt des Widerrufs keinen Einfluss.

Social Media Plugins
Auf unseren Websites sind teilweise Social Plugins eingebunden, die jedoch aus Gründen des Datenschutzes in der Grundeinstellung deaktiviert sind. Ruft ein Nutzer unsere Website auf, werden daher grundsätzlich keine Daten an die Social-Media-Dienste (z.B. Youtube) übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist dadurch ausgeschlossen.
Die Nutzer haben die Möglichkeit, die Social Plugins mittels ihrer Zustimmung zur Kommunikation mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk zu aktivieren. Wird ein Social Plugin aktiviert, werden bestimmte Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen, z.B. die IP-Adresse des Nutzers, Informationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem, die aufgerufene Website sowie Datum und Uhrzeit. Im Zuge dieser Kommunikation werden auch Daten von einem Server des Social-Media-Anbieters auf unsere Website geladen.
Der jeweilige Anbieter des Social Plugins erhält Informationen darüber, welche Websites der Nutzer besucht. Dies kann gegebenenfalls unabhängig davon geschehen, ob der Nutzer gerade bei dem Anbieter des Social Plugins (z.B. Youtube) eingeloggt ist oder nicht. Der Anbieter kann diese Daten auch außerhalb der Europäischen Union verarbeiten und ist gegebenenfalls dazu in der Lage, individualisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Wir haben keinen Einfluss auf Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch die Anbieter der jeweiligen Social-Media-Dienste.

Youtube
Auf unserer Webseite werden Plugins des sozialen Netzwerks Youtube eingesetzt. Betreiber von Youtube ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („YouTube“).
Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).
Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.
Wir verarbeiten die Daten auf Grundlage Ihrer erklärten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Die Datenübermittlung ist aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO zulässig.

Vimeo
Auf unserer Internetseite nutzen wir ein Plugin des Anbieters Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011 („Vimeo“).

Stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch das Plugin von Vimeo im Rahmen des Opt-In Verfahrens zu, beruht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, sodass wir Ihre Daten im Umfang der von Ihnen gegebenen Einwilligung für Zwecke der Verknüpfung mit Vimeo verwenden.

Beim Aufruf einer mit einem solchen Plugin versehenen Internetseite wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Dabei wird die Seite, die Sie besucht haben, an den Server von Vimeo übermittelt. Sind Sie während dem Aufruf in Ihrem Vimeo-Nutzerkonto eingeloggt, wird der Webseitenaufruf entsprechend zugeordnet. Auch weitere Informationen wie das Bestätigen des Start-Buttons können ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden.

Es werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Vimeo-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Die Datenübermittlung ist aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO zulässig.

Weitere Informationen bezüglich der Datenschutzstandards der Vimeo LLC entnehmen Sie bitte folgendem Link: https://vimeo.com/privacy

Verwendung von Doubleclick
Unsere Webseite verwendet den Dienst „Doubleclick“ des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Der Dienst verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen anzeigen zu können. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Doubleclick verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.
Die Verwendung von Doubleclick ermöglicht uns über den Anbieter Google die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Installation und Einsatz der Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO, die Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen können – wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein blockierendes Browser-Plugin installieren, z.B. https://support.google.com/ads/answer/7395996. Mehr zum Datenschutz von Doubleclick können Sie hier erfahren: http://www.google.de/intl/de/doubleclick/.
Die Datenübermittlung in die USA ist aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO zulässig.

TLS-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. TLS) über HTTPS.

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation.

Datenschutzbeauftragter:
Rainer Niemann
Tel: +49 6142 953 9522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!