Back to Top

Neue Features bei BlueJeans

Social Distancing und Home-Office rücken Videokonferenzen immer stärker ins Zentrum des alltäglichen Lebens. Auch unser Partner BlueJeans versteht die Zeichen der Zeit und bringt interessante Neuerungen ins Spiel: In Meetings geht es nicht nur darum, sich zu sehen, sondern auch um nonverbale Interaktionen wie Lächeln, Händeklatschen oder Daumen hoch – ab jetzt virtuell möglich per Mausklick. Solche Reaktionen beleben das Meeting und verschaffen den Teilnehmern ein emotionaleres Erlebnis. Für mehr gegenseitiges Verständnis sorgt auch das Bewusstsein, in welcher Zeitzone sich die Teilnehmer jeweils befinden – ab jetzt in BlueJeans Meetings sichtbar. Auch die wachsende Zahl der Teilnehmer erfordert Neuerungen: Scrollen durch die Teilnehmerliste, bestimmte Teilnehmer pinnen, direkte Einzel-Chats. Moderatoren werden sich ebenfalls über neue Kontrollfunktionen in Meetings freuen – lesen Sie hier mehr über die neuen BlueJeans Features: https://www.bluejeans.com/blog/whats-new-in-bluejeans-meetings

Connect4Video schließt Rahmenvertrag mit der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland


Connect4Video liefert ab sofort an die Bezugsberechtigten der WGKD/ECKD Zoom Business Lizenzen unter dem Produktnamen easymeet24. 

Die Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland ist eine ökumenische Einkaufsplattform in Form einer GmbH, deren Gesellschafter der Verband der Diözesen Deutschlands, der Deutsche Caritasverband, die Evangelische Kirche in Deutschland, das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung und die Deutsche Ordensobernkonferenz sind. Mit der WGKD verfügen alle Einrichtungen über eine zentrale Internetseite, über die Informationen und Angebote schnell und effektiv angeboten und abgerufen werden können. Bereits seit längerem können wir verschiedene kirchliche Organisationen unsere Kunden nennen. Die Vereinigung unter einem Rahmenvertrag erleichtert die Zusammenarbeit für beide Seiten enorm.  

Global DIGITAL FUTUREcongress virtual am 25.02.2021

Am 25. Februar 2021 werden wir auf dem virtuellen Global DIGITAL FUTUREcongress vertreten sein. Die Veranstaltung ist gedacht „für Unternehmen, die den Sprung ins Ausland wagen möchten", so Michael Mattis, Geschäftsführer des Veranstalters AMC Media Network. Der globale Kongress dient gleichzeitig als Generalprobe für den regulären DIGITAL FUTUREcongress im März 2021, welcher diesmal ebenfalls virtuell stattfinden wird. Die Aussteller können virtuelle Stände belegen und dort ihre Produkte vorstellen. Vorträge werden per Webkonferenz beziehungsweise Webinar gestreamt. AMC Media hat eigens für diese virtuellen Ausstellungen eine App entwickelt, aus der sich Interessenten direkt in die Vorträge einwählen können. Schauen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zoom Partner Awards 2020: Connect4Video ist Germany Partner of the Year

Unsere Partnerschaft mit Zoom verlief über die Jahre hinweg ausgesprochen erfolgreich. Von Anfang an war die Kooperation von beidseitigem Respekt vor der Leistung des jeweils anderen geprägt, und dieses Jahr erreichte die Zusammenarbeit eine neue Stufe.

Bei der Verleihung der Zoom Partner Awards 2020 wurde Connect4Video gleich in zwei Kategorien nominiert: beim globalen Zoom Evolution Award und bei den nationalen Partner Awards – und wir wurden Zoom Germany Partner of the Year 2020.

Den größten Dank dafür schulden wir Ihnen, unseren Kunden. Ihre Treue und Wertschätzung treiben uns zu Höchstleistungen in dem Bemühen, Sie zufriedenzustellen. Den Zoom Award sehen wir als Bestätigung dafür, dass uns dies recht gut gelingt.

Deshalb nochmals Danke sowohl an unseren Partner Zoom für seine erstklassige Kommunikations-Plattform als auch an Sie, unsere Kunden. Wir wünschen Ihnen auch im Jahr 2021 viele, viele erfolgreiche Meetings.

Ihr Connect4Video Team

Neue DTEN Boards – nutzen Sie unsere Demo-Termine per Videokonferenz

Vor einiger Zeit haben wir Ihnen das interaktive Whiteboard DTEN D7 vorgestellt, und viele unserer Kunden haben das Produkt getestet und begeistert aufgenommen. Seit kurzem hat DTEN nun zwei weitere Highlights auf Lager: das DTEN On für Besprechungsräume und das DTEN Me fürs Home Office. Alle drei Produkte sind ideale All-in-One Zoom Room Lösungen. Gemeinsam mit DTEN können wir auf Wunsch mit Ihnen Demo-Termine per Videokonferenz vereinbaren – nutzen Sie die Gelegenheit.

Zoom Rooms setzen einen bedingungslosen Schwerpunkt auf Benutzerfreundlichkeit: Schneller Start eines Meetings, One-Touch Teilnahme, einfache Buchung und drahtlose Inhaltsfreigabe durch Anklicken einer Schaltfläche. Die Räume lassen sich auch per Office 365, Google Kalender oder Exchange buchen. Wir können Ihnen das Gerät Ihrer Wahl auf Wunsch in einer Demo präsentieren und Ihnen als Testgerät zur Verfügung stellen. Sie können sofort loslegen: einfach an der Steckdose anschließen und loslegen. In allen DTEN Boards ist Zoom Rooms bereits integriert.

Wenn Sie ein DTEN-Gerät testen möchten, rufen Sie uns einfach an unter +49 (0) 6131 6368760 oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Event Services von Connect4Video - Beispiel Digital Future Congress München 2020

Auf dem Digital FUTUREcongress ist Connect4Video seit Jahren Stammgast. So waren wir auch am 17.09.2020 beim DFC in München vertreten und haben ganz nebenbei auch das Live-Streaming der Bühnen-Events durchgeführt. An unserem Stand haben wir nicht nur unsere bewährten Videokonferenzdienste BlueJeans und easymeet24 präsentiert, sondern auch zwei brandneue Produkte vorgestellt: den hochsicheren Videokonferenzdienst Crypt4Video sowie ein BlueJeans Gateway zu Microsoft Teams.


Digital FUTUREcongress in München – ein Interview mit Andreas Zenger

In einem Interview mit Messemoderator Michael Decker sprach unser Operations-Manager Andreas Zenger über diese Neuheiten sowie über Messen in Corona-Zeiten und die Vorteile der Videokommunikation im Allgemeinen.


Nachbesprechung Digital Future Congress München 2020

Michael Mattis und Andreas Zenger sprechen über die Erfahrungen auf dem Digital Future Congress in München, bei dem Connect4Video GmbH die Live Streams organisiert und durchgeführt hatte.